NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - Junge Kunst


Neues Kunsthaus Ahrenshoop

Junge Kunst


Lukas Frangart und
Robert Drost (Detail)









Lena Biesalski








Hanni Kamaly (Detail)

Ausstellung vom 18. März bis 11. Juni 2018
geöffnet von Mi-Mo 10-17 Uhr


               
JUNGE KUNST
AUS NORDEUROPA
in Kooperation mit der 28. Kunstschau
des K√ľnstlerbundes M-V e.V. im BBK



Hanni Kamaly
(Malm√∂/Schweden) ‚Äď Skulpturen/Installation
Claudia Heinicke
(Greifswald) ‚Äď Zeichnungen
Lukas Frangart
und Robert Drost (Wismar) ‚Äď Video/Installation
Henry H√ľtt
(Tallinn/Estland) ‚Äď Choreographie/Performance
Lotte Buch
(Hirschburg) ‚Äď Keramik/Installation
Lena Biesalski
(Hohen Viecheln) ‚Äď Keramik/Plastik/Fotografie

sowie
Neugestaltung des Außenraumes im Projekt LUFTLINIE:
Anne Hille
(Starkow), Rainer Fest (Rothenklempenow)

In der Ausstellungsreihe JUNGE KUNST AUS NORDEUROPA begegnen sich zum elften Mal junge K√ľnstler*innen aus dem auf Nordeuropa konzentrierten Stipendienaustauschprogramm des K√ľnstlerhauses Lukas mit herausragenden jungen k√ľnstlerischen Positionen der Ausbildungsorte f√ľr Kunst in Mecklenburg-Vorpommern. Hanni Kamaly von der KKV Monumental-Skulpturenwerkstatt Malm√∂ in Schweden und Henri H√ľtt vom Mooste K√ľlalis Stuudio Eesti in Estland treffen auf die Preistr√§gerin des studentischen Wettbewerbes ‚ÄěInsomnale‚Äú des Caspar-David-Friedrich-Institutes der Universit√§t Greifswald Claudia Heinicke und die Preistr√§ger des studentischen Wettbewerbes ‚ÄěDIA‚Äú der Fakult√§t Gestaltung der Hochschule Wismar Lukas Frangart und Robert Drost.
In der Kooperation mit dem Projekt LUFTLINIE der 28. Kunstschau des K√ľnstlerbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V. im BBK werden mit Lotte Buch und Lena Biesalski zwei weitere sehr junge Positionen aus Mecklenburg-Vorpommern gef√∂rdert. Auch neue Werke im Skulpturengarten im Neuen Kunsthaus von Anne Hille und Rainer Fest sowie die Videopr√§sentationen von Henri H√ľtt und Anne Marte Overaa im K√ľnstlerhaus Lukas sind ebenso Teil der Kunstschau. Fast alle beteiligten K√ľnstler*innen waren Stipendiat*innen des K√ľnstlerhauses Lukas.
Neues Kunsthaus Ahrenshoop