NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - VERSTECKE


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

VERSTECKE





VERSTECKE

22. 07. - 25. 09. 2006
geöffnet täglich von 10 bis 18 Uhr

Ein finnisch-litauisch-deutsches Kulturprojekt zur Beziehung von Literatur, Bildender Kunst und Musik des NEUEN KUNSTHAUSES AHRENSHOOP in Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Lukas

Bildende Künstler und Komponisten aus Finnland, Litauen und Deutschland waren eingeladen, ausgehend von ausgewählten literarischen Texten der zwei finnischen Autoren Anni Sumari und Petri Tamminen, der zwei litauischen Autoren Eugenijus Alisanka und Gintaras Grajauskas sowie den zwei deutschsprachigen
Autoren Kerstin Hensel und Josè F.A. Oliver und ausgehend von den Orten und Ländern ihrer Heimat zu arbeiten. 
Eine Jury wählte aus fast 100 Einsendungen aus den beteiligten Ländern Beiträge von 32 Bildenden Künstlerinnen und Künstlern sowie Komponistinnen und Komponisten aus, die ihre Werke nun in Ahrenshoop vorstellen. Zu sehen sind Malerei, Grafik, Künstlerbücher, Fotografie, Objekte, Videos und Skulpturen. 

Ein dreisprachiger Kata
log dokumentiert die Ausstellung und beinhaltet Essays von Anton Würth, Kai Mikkonen, Sigute Cheblinskaite und Gerlinde Creutzburg zum Thema sowie zur Buchkunst in Deutschland, Litauen und Finnland. Ebenso eigens für die Ausstellung entstand ein originalgrafischer Buchobjekt-Koffer in der EDITION HOHES UFER AHRENSHOOP.

Komposition:
Linas Paulauskis

Ausstellung:
Collagen - Sitas Egle Babilaite
Objekte - Caroline Bayer
Fotografie - Boris Becker
Installation - Caroline Cochius
Fotografie - Claudia von Funcke
Malerei und Grafik - Cornelia Groß
Fotografie - Wolfgang Hebert
Skulptur - Bärbel Hische
Künstlerbuch - Karin Innerling
Fotografie - Franziska Klose
Malerei - Isabell Köstler
Fotografie und Künstlerbuch - Ronald Krüger
Künstlerbuch - Anja Krueger
Objekt - Bernadeta Levulé
Objekt - Christa Niestrath
Malerei - Pirjo Niiranen
Grafik o. Zeichnung - Maren Roloff
Fotografie - Nanaé Suzuki
Installation - Claudia Kapellusch
Malerei, Grafik o. Fotografie - Egle Vertelkaite
Malerei - Michael Wagner
Malerei -
Tanja Zimmermann


Gemeinschaftliches originalgrafisches Buchobjekt:
Elli Graetz, Sabine Golde, Wolfgang Hebert, Karin Innerling, Susanne Nickel, Elisabeth Schwarz, Lucia Schoop, Veronika Schäpers, Lothar Seruset, Claudia Kapellusch


An der Jury wirkten mit:

Christoph Tannert  - Kurator und Leiter des Künstlerhauses Bethanien Berlin
Prof. Dr. Hartmut Möller - Rektor der Hochschule für Musik und Theater Rostock Alexej Maslow - Maler/ Grafiker, Kurator im Deutsch-Russischen-Haus Kaliningrad Dr. Wolfgang Gabler - Autor und Literaturwissenschaftler am Literaturhaus Rostock Gerlinde Creutzburg - Malerin/ Grafikerin und Leiterin Neues Kunsthaus Ahrenshoop
wählte die Jury aus 100 Einsendungen (76 aus Deutschland und 24 aus der Russischen Föderation) 26 Beiträge aus
.


Isabell Köstler
Der Prophet



Karin Innerling
Hinter verblichenen Vorhängen



Bärbel Hische
Kapseln



Franziska Klose
Die Wand



Boris Becker
 „Bowling Kugel Kokain Costa Rica“



Claudia von Funcke
„Herzgrippe“



Neues Kunsthaus Ahrenshoop
english