NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - Malerkeramik


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Malerkeramik


Malerkeramik

22.Februar 2003 - 28.April 2003
täglich von 10 - 17 Uhr

Droysen-Keramikwerkstatt Kattrin Kühn (Berlin)
mit Arbeiten von Helge Leiberg (Berlin), Christine Schlegel (Dresden),
Franz Schwarzinger
(Wien), Elvira Bach (Berlin), A. R. Penck (London)
und Gerd Sonntag
(Berlin)

Werkstatt Wilfriede Maaß (Schlemmin M/V)
mit Arbeiten  von Karla Woisnitza (Berlin), Angela Hampel (Dresden),
Gerlinde Creutzburg
(Langendamm M/V), Nils Dicaz (Greifswald),
Susanne Rast
(Kneese M/V) und Klaus Killisch (Berlin)

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Die Droysen-Keramikgalerie wurde 1987 von Kattrin Kühn gegründet.
Galerie und Werkstatt waren hier von Anfang an zusammengehörig. Hier arbeiteten
zuerst vor allem die Künstler, die, wie Kattrin Kühn selbst, aus der ehemaligen DDR
in den Westen gegangen waren. Das Besondere an der Arbeit von Kattrin Kühn ist,
dass Bildende Künstlerinnen und Künstler nicht nur auf Ihren Gefäßen malen,
sondern gemeinsam mit der Keramikerin neue, eigenwillige und interessante
Formen bis zu Skulpturen entstehen lassen. Die Droysen-Keramikgalerie
zeigt zudem ihre Ausstellungen in zahlreichen Galerien
Deutschlands und Europas.

Die Keramikwerkstatt Wilfriede Maaß lädt seit 1982 Bildende Künstlerinnen
und Künstler ein, um auf ihren Gefäßen die Ausdrucksmöglichkeiten der Farben im
keramischen Material zu entdecken. Die erste Werkstatt entstand im Berlin der DDR
und war gleichzeitig ein wichtiger Ort des kulturellen Austausches. Seit 3 Jahren ist
die Werkstatt in Schlemmin (M/V) ansässig, und bietet dort besonders Künstlern aus
Mecklenburg-Vorpommern die Möglichkeit, sich dem Ton und deren
besonderer Form der Bemalung zu widmen.




Helge Leiberg  

Christine Schlegel  

Angela Hampel  
 

Klaus Killisch  

Susanne Rast  

 
 
Neues Kunsthaus Ahrenshoop
english